Psychotherapeutische/psychiatrische Gruppenangebote in der Region BS/BL 

1.   Die dargebotene Hand Basel

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

Keine Gruppenangebote, nur telefonische Unterstützung:

 

2.   Blaues Kreuz beider basel

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

2.1.   Gruppenangebote in Liestal

2.2.   Gruppenangebote in Münchenstein

2.3.   Kurse- und Gruppenangebote in Basel

 

3.    Equilibrium

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

Verzeichnis und Forum für verschiedene Selbsthilfegruppen, -organisationen sowie virtuelle Selbsthilfe im Raum Basel und Binningen

 

4.   Familien-, Paar- und Erziehungsberatung Basel

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  • Elternkurs Spielen macht Spass: Anregungen über geeignetes Spielmaterial und Spielsituationen, Austausch in der Elterngruppe über Spielerfahrungen, Zugang zu den digitalen Medien im Kleinkindalter
  • Elternkurs Pubertät: Erfahrene Fachpersonen beraten und begleiten Sie. Was braucht mein Kind und was kann ich tun? Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Eltern aus. Wie kann ich die Ablösung als Chance nutzen?
  • Bubenhöck: Der Bubenhöck ist ein Gruppenangebot für Buben im Alter von 8 bis 12 Jahren. Wir diskutieren über uns, über unsere Unterschiede, über die Schule und unsere Familie. Wir machen gemeinsam Spiele, wir hören und erfinden Geschichten zum Thema Buben und Männer.
  • Jugendgruppe: aktuell nicht vorhanden
  • Trennungs-/ Scheidungsgruppe: Im Alter von 8 bis 12 Jahren deren Eltern in Trennung oder Scheidung leben. Wenn Eltern sich trennen, geht für Kinder ihre bisherige Welt zu Bruch. Für Kinder ist das Auseinandergehen der Eltern eine leidvolle Trennungserfahrung. Es kostet sie viel Kraft, um für sich einen neuen Stand zu finden. Auch Kinder, die nicht ersichtlich mit Gefühlen wie Traurigkeit, Wut, Aggressivität, Ängsten oder auch Schulproblemen reagieren, leiden oft schwer. Kinder brauchen in dieser Situation Hilfe, Anregung und Unterstützung zum Reden und Verarbeiten, um mit den Veränderungen zurechtzukommen. Deshalb bieten wir für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren eine Gruppe an.
  • Steuerkurs: Elektronisches Ausfüllen der Steuererklärung; Wir zeigen Ihnen, wie eine einfache Steuererklärung ausgefüllt werden kann. Sie können Ihre Steuererklärung mit uns zusammen Schritt für Schritt ausfüllen (nur einfache Steuererklärungen ohne Eigentum und selbständiger Erwerbstätigkeit). 

 

5.   Elpos Regionalverein Nordwestschweiz Fachstelle und Beratung

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

6.   Kinder- und Jugendpsychiatrie BS

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  • ADHS Kinder-/Elterngruppe: Information zu ADHS, Bewältigung von Problemsituationen in der Familie, Erlernen neuer Verhaltensweisen bei Konflikten, Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung, Positive Erfahrungen für Eltern und Kind, Aufstellung von Familienregeln, Schule: Wie gestalte ich die Hausaufgabensituation?
  • Autismus: Ziele sind das bessere Verständnis für soziale Beziehungen und zwischenmenschliche Kommunikation und damit eine Verbesserung der sozialen Integration. Dies geschieht sowohl über das Erlernen und die Verbesserung kommunikativer Fertigkeiten als auch über Emotionserkennung und Erarbeitung konkreter Handlungsstrategien, z.B. mit Hilfe von Rollenspielen. Neben den allgemeinen Gruppenzielen werden auch individuelle Ziele für die einzelnen Teilnehmer erarbeitet.
  • Skillstraining zur Emotionsregulation: Mädchen und Jungen zwischen 12 und 18 Jahren, die Schwierigkeiten mit Emotionen haben und diese schlecht steuern können oder die sich in vielen Situationen gestresst fühlen

 

7.   Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst BL

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche sowie Angehörige:

 

8.   Klinik Sonnenhalde

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

9.   Psychiatrie Baselland

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  • mit depressiven und/oder Angststörungen,
  • mit psychotraumatologischen oder Persönlichkeitsstörungen (Kompetenzgruppe bei posttraumatischen Störungen, mentalisierungsbasierte Therapie, schemazentrierte emotional-behaviorale Therapie, psychodynamische Gruppentherapie),
  • mit Essstörungen,
  • mit Suchterkrankungen (motivationale Gruppentherapien) oder
  • mit psychotischen Störungen
  • soziales Kompetenztraining
  • Achtsamkeits- und Fertigkeitentrainings (aus dialektisch-behavioraler Therapie)
  • körperorientierte Verfahren («body awareness»-Gruppe),
  • «Boulder»-Gruppentherapie für Patientinnen und Patienten mit Angsterkrankungen
  • transdiagnostische Psychoedukationsgruppen gemeinsam für ambulante, Tagesklinik- und stationäre Patienten,
  • therapeutische Theaterspielgruppen,
  • musikalische Therapiegruppen
  • tiergestützte Interventionsgruppen
  • Tagesklinik Münchenstein

 

10.   Frühinterventions- und Psychoseambulanz der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  • Cogpack: Das Cogpack ist ein computergestütztes Trainingsprogramm zur Verbesserung von kognitiven Fähigkeiten.
  • Kaffeebar: Die Kaffeebar ist ein Begegnungstreffpunkt. Hier sind Menschen willkommen, die sich ausserhalb ihrer Therapie in einer Gruppe austauschen möchten.
  • Energiequelle Bewegung: Mehr Lebensqualität durch Bewegung. Zusammen mit Gleichgesinnten können verschiedene Sportarten ausprobiert werden.
  • Malgruppe: Kreativ sein in Gemeinschaft. Die Gruppe bietet Menschen, die sich künstlerisch ausdrücken möchten, einen Raum, Ideen einzubringen und zu verwirklichen.
  • Genusstraining: Mit gesunder Ernährung zu mehr Wohlbefinden.
  • Psychoedukation: Ziel der Gruppentherapie ist es, die Krankheit besser zu verstehen, zu akzeptieren und besser mit ihr umgehen zu können
  • Frühinterventions- und Psychoseambulanz
  • Gruppentraining soziale Kompetenz
  • Gruppentherapie bei Verhaltenssüchten

 

11.   Übersicht Beratungsstellen bei akuten psychischen Krisen

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

12.   Qurateam – interdisziplinäre Praxis für Psychologie und Psychiatrie

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  • (Online)-Gruppentherapie bei Einsamkeit und Isolation, Fehlenden (sozialen) Strukturen, Ängsten & Depressionen und häuslichen Problemsituationen

 

13.   Daniel Hicklin – Fachpsychologe für Psychotherapie FSP

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

14.   Astrid Grossert – Praxis für Psychotherapie und Psychoonkologie

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

Gruppentherapie: körperpsychotherapeutische Gruppen (Stand August 2021 laut Website: Aktuell können Gruppenangebote nur eingeschränkt stattfinden. Bitte melden Sie sich bei Interesse einer Gruppenteilnahme. Eine nächste körperpsychotherapeutische Gruppe ist in Planung, die Durchführung ist jedoch abhängig von den aktuellsten BAG Bestimmungen zur Covid-19 Pandemie)

 

15.   Psychologische Praxis für Achtsamkeit

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

Achtsamkeitsgruppe (9 Sitzungen à 90 Minuten): V.a. bei Sinnkrisen, Einschneidende Lebensereignisse (Krankheit, Verlust), Stress und Stressfolgeerkrankungen, Burnout und Depressionen, Angststörungen, akute Belastungsreaktionen oder Anpassungsstörungen, besonders nach körperlichen Erkrankungen, persönliche oder berufliche Weiterentwicklung, konkrete Entscheidungsfindung

 

16.   Dipl. Psych. Ariane Kroll – Praxis beim Spalentor

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  

17.   Hannah Frösch – Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Familien

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

18.   Praxis am Kirschgarten

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

19.   Alzheimer beider Basel

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

20.   Universitätsspital Basel (USB)

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

  • Gruppe der Angstbewältigung
  • Verbesserung der Lebensqualität durch Achtsamkeit für MS-Betroffene
  • Tinnitus-Gruppe
  • Schwindel-Woche

 

21.   Begegnungszentrum Cura

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

22.   Kantonsspital Baselland

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

 

23.   Zentrum Selbsthilfe

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]

Selbsthilfegruppen

Gruppen im Aufbau

Sonstige

  • Adoptierte Erwachsene – Basel, Selbsthilfegruppe für Betroffene
  • Anonyme Alkoholiker – Selbsthilfegruppe
  • Erwachsene Kinder von Alkoholikern (Menschen, welche als Kinder emotionale, physische, verbale oder sexuelle Gewalt oder Vernachlässigung und Unterlassung erfahren haben) – Selbsthilfegruppe
  • IOGT - Geleitete Selbsthilfegruppe für Frauen und Männer mit Alkoholproblemen
  • Verein für elterliche Verantwortung (VEV) – Beratungstreff und Austausch von trennungsbetroffenen Eltern, im Fokus steht, eine Trennungs-Traumatisierung der eigenen Kinder zu verhindern
  • Eltern von Kindern mit Allergien, Neurodermitis oder Asthma – Basel, Selbsthilfegruppe für Angehörige (http://www.erdnussallergie.ch; http://www.aha.ch; http://www.pollenundallergie.ch)
  • Die Grauen Panther – gegen Diskriminierung des Alters, Engagement in politischen Bereichen, die ältere Menschen betreffen
  • Ängste und Verunsicherungen im Alltag - virtuelle Video Selbsthilfegruppe
  • Aphasia Baselland - Gruppe für Menschen, die nach einem Schlaganfall oder einem operativen Eingriff ihre bisherige sprachliche Fähigkeit verloren haben.
  • AphasikerInnen

 

24.   Selbsthilfegruppen der Selbsthilfe Schweiz

[Hinweis: mit Klick auf den Titel öffnet sich die Startseite der jeweiligen Homepage]